Rhenus PartnerShip transportiert täglich rund 6.000 Tonnen Kohle zum Stummhafen

Kohletransport zum Lüner Stummhafen

05.12.2012

Lünen. Nicht nur in der Luft, auch auf dem Seeweg ist die Lippestadt Lünen vertreten. Zusätzlich zum bereits 2002 auf den Namen „Lünen“ getauften Airbus A 340-300 der Lufthansa ist Lünen auch auf den Binnenwasserstraßen Europas unterwegs. Für den Kohletransport zum Trianel Kohlekraftwerk in Lünen wurde der gleichnamige Schubverband „RHENUS LÜNEN“ der Rhenus PartnerShip GmbH & Co. KG in Dienst gestellt.

Die ersten 3.500 Tonnen Steinkohle brachte der Koppelverband im November von Rotterdam in den Lüner Stummhafen. Der Verband besteht aus dem 110 Meter langen Motorschiff „RHENUS LÜNEN“ und dem 76,5 Meter langen Schubleichter „RSP 2301“, einem antriebslosen Ladungsbehälter. Bei einer einzigen Reise kann er rund 4.200 Tonnen Kohle über den Kanal befördern, so viel wie etwa 70 große Güterwaggons.

Unter dem ursprünglichen Namen „ALPINA“ hat das 2-mal 1.251 PS starke Motorschiff zusammen mit dem Schubleichter „VELA“ bis 2009 bis zu rund 350 Container je Reise auf der Strecke Basel-Rotterdam transportiert. Speziell für den Kohletransport zum Lüner Stummhafen wurde das Schiff fast komplett überholt. Neugebaut wurde der Schubleichter „RSP 2301“. Die offizielle Übergabe der „RHENUS LÜNEN“ an Trianel findet Mitte Dezember statt.

Zurzeit befindet sich Rhenus PartnerShip in der Planung für den Bau des zweiten Koppelverbandes. Der Verband, der noch namenslos ist, soll in 2013 fertig gestellt werden und anschließend neben der „RHENUS LÜNEN“ fester Bestandteil der Kraftwerks-Versorgung in Lünen sein.

Nach der Inbetriebnahme des Trianel Kohlekraftwerks werden rund 6.000 Tonnen Kohle täglich am Lüner Stummhafen angeliefert. Diese Menge reicht aus, um im 750-MW-Kraftwerksblock täglich rund 16.500 MWh Strom zu produzieren, das entspricht einem Prozent des deutschen Strombedarfs.

Ansprechpartner

Elmar Thyen, Leiter Unternehmenskommunikation
Fon +49 241 41320-413
Mobil +49 151 12 64 17 87
Fax +49 241 41320-308
e.thyen@trianel.com

 

  • Das Trianel Netzwerk
  • Steinkohlekraftwerk Lünen