Trianel begrüßt Ratsbeschluss für das geplante Kohlekraftwerk in Lünen

27.04.2007

Aachen/Lünen. Trianel begrüßt den Ratsbeschluss der Stadt Lünen über die positive Stellungnahme zum Kraftwerk im Genehmigungsverfahren der Bezirksregierung Arnsberg. Für ebenso richtig und wichtig hält man den Konsens, dass in Lünen eine Politik der CO2-Reduzierung fortgesetzt werden soll und Konzepte zur umweltfreundlichen Energieerzeugung für Stadt und Bürger erstellt werden.
 
Gleichzeitig bedankt sich Trianel für den offenen Dialog mit den Bürgern und dem Rat der Stadt Lünen. „Auch die nicht immer einfachen Gespräche mit den Mitgliedern der BI Kontra Kohle Kraftwerk sind für den Prozess wertvoll gewesen. Das heißt aber keineswegs, daß wir unsere offene Kommunikationspolitik jetzt nicht fortführen werden.”; so Manfred Ungethüm. „Ich biete allen Bürgern und auch weiterhin der BI KKK an, den Dialog weiter zu führen und bzgl. der Planungen wichtige AufAufklärungsarbeit zu leisten.”; so der Projektleiter und Geschäftsführer Manfred Ungethüm weiter.
 
Sven Becker, Geschäftsführer der Trianel Hauptgesellschaft sieht auch die Positionen der lokalen Stadtwerke als Kooperationspartner des Projektes im Wettbewerb gestärkt: „Wir verfolgen mit unseren Partnern das gemeinsame Ziel, durch den Ausbau eigener Stromerzeugungskapazitäten die langfristige Unabhängigkeit und eine wettbewerbsfähige Energieversorgung unserer Kunden zu sichern. Damit leisten wir einen Beitrag zur Versorgungssicherheit und zum Wettbewerb. Der gestrige Ratsbeschluss zeigt uns, dass die Ziele unserer Partner auch lokal verstanden und unterstützt werden und wir damit in Lünen willkommen sind.”
 
Hintergrundinformationen:
Die Trianel Power-Projektgesellschaft Kohlekraftwerk mbH & Co. KG (TPK) ist eine Kooperation von Stadtwerken, die eigene Kraftwerke plant, errichtet und betreibt. Die an den Kraftwerken beteiligten Stadtwerke, so auch die Stadtwerke Lünen GmbH, verfolgen damit das gemeinsame Ziel, sich durch den Ausbau ihrer Eigenerzeugungskapazitäten eine unabhängige Position in der Eigenerzeugung aufzubauen und eine wettbewerbsfähige Energieversorgung ihrer Kunden zu sichern.
 
Für Rückfragen:
Trianel Power-Projektgesellschaft Kohlekraftwerk mbH & Co. KG
Lünen: Manfred Ungethüm, Projektleiter
Frydagstraße 40, 44536 Lünen
Telefon: 02 306 – 7 66 94 02
Aachen: Denise Matthée, Leiterin Marketing und Kommunikation
Krefelder Straße 203, 52070 Aachen
Tel.: +49 241 4 13 20-240
Email: info@trianel.com

  • Das Trianel Netzwerk
  • Steinkohlekraftwerk Lünen