Trianel Kraftwerk macht Stadtwerke unabhängiger

Dr. Ulf Böge trägt sich ins goldene Buch der Stadt Lünen ein

26.08.2009

Lünen. Der ehemalige Präsident des Bundeskartellamtes, Dr. Ulf Böge, hat sich am nachmittag im goldenen Buch der Stadt Lünen verewigt. Böge folgte einer Einladung von Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick. Der gebürtige Brandenburger war von 1999 bis 2007 Präsident des Kartellamtes. Als unabhängiger Vorreiter für mehr Wettbewerb macht sich  Böge einen Namen. In seiner Amtszeit durchkreuzte das Bundeskartellamt die Strategie der großen, marktbeherrschenden Energieversorger, sich durch Beteiligungen an Stadtwerken flächendeckend Einfluss auf den Endkundenmarkt zu sichern. Als Leiter der energiepolitischen Abteilung des Bundeswirtschaftsministeriums hatte Böge Ende der 90er Jahre federführend am Fundament der Liberalisierung des Strommarktes gearbeitet.

Seit 2008 ist der 67jährige Böge Mitglied im Trianel-Aufsichtsrat, der bis Donnerstag in Lünen tagt. Der studierte Volkswirt Böge hält den Kraftwerksbau für einen wesentlichen Baustein, um Stadtwerke im zunehmenden Wettbewerb konkurrenzfähig zu erhalten und damit ihre Unabhängigkeit zu sichern: „Mit ihren Beteiligungen an dem Lüner Kraftwerk sind Stadtwerke nicht mehr nur auf den Großhandelsmarkt angewiesen und können ihre Strompreise anders kalkulieren.“ Es gehöre Mut dazu, ein solches Großprojekt anzustoßen, Mut der sich für Privat- wie Industriekunden der beteiligten Stadtwerke auszahlen werde.
Das goldene Buch der Stadt Lünen hat eine inzwischen fast 49jährige Geschichte. Der erste Eintrag stammt von Willy Brandt, der am 5. Oktober 1960 das Rathaus in Lünen einweihte. Brandt war damals regierender Bürgermeister von Berlin.  
 

 

Dr. Ulf Böge, ehemaliger Präsident des Bundeskartellamtes trägt sich in das goldene Buch der Stadt Lünen ein.
v.l.: Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick, Dr. Ulf Böge, Dr. Achim Grunenberg (Stadtwerke Lünen), Dr. Jörg Vogt (Trianel-Geschäftsführer) und Sven Becker (Sprecher der Trianel-Geschäftsführung)


 

 

Ansprechpartner:

Pressestelle Aachen

Elmar Thyen
Leiter Unternehmenskommunikation
Fon     +49 (0)241 41320-413
Mobil  +49 (0)151 12641787

Fax     +49 (0)241 41320-303


e.thyen@trianel.com

  • Steinkohlekraftwerk Lünen
  • Das Trianel Netzwerk