Zurück zur Übersicht

08.04.2015
|

Trianel erwirbt 15 MW Windpark

Windpark in Schleswig-Holstein wechselt in kommunale Hand

Aachen/Bendorf. Mit dem 15-Megawatt Windparks Bendorf im Landkreis Rendsburg-Eckernförde hat die Trianel Onshore GmbH (TOW) ihren ersten Windpark in Schleswig-Holstein erworben. Damit setzt die von 16 Stadtwerken und der Trianel GmbH getragene kommunale Gesellschaft ihre Strategie fort, durch eine räumliche großflächige Aufteilung die Chancen der Windenergie optimal zu nutzen. „Mit über 2550 Jahresvolllaststunden ist Bendorf ein herausragender Standort, der unser Windpark-Portfolio ideal ergänzt“, erläutert Dr.-Ing. Christoph Schöpfer, Bereichsleiter Erzeugung der Trianel GmbH.

Der Windpark umfasst fünf Windenergieanlagen des Typs Enercon E 101 mit einer Leistung von je 3,05 Megawatt. Die Anlagen haben einen Rotordurchmesser von 101 Meter und erreichen eine Gesamthöhe von 186 Meter. In einer Höhe von 120 Metern liegt die mittlere Windgeschwindigkeit am Standort bei rund acht Metern pro Sekunde.

Aufgrund des Erfolges der TOW wird aktuell die Gründung einer Nachfolgegesellschaft vorbereitet. „Bis zum Sommer wird die TOW mit Ihren Gesellschaftern deutschlandweit insgesamt 100 MW Windkraftanlagen unter Ihrem Dach vereinen“, erläutert Dr. Markus Hakes, Geschäftsführer der TOW GmbH. Die Nachfolgegesellschaft soll, so das Ziel, weitere 275 MW entwickeln. Mehr als 50 Stadtwerke haben bisher Ihr Interesse an einer Beteiligung bekundet.

Ansprechpartner
Nicole Kolster M.A., Unternehmenskommunikation
Fon +49 241 413 20-242 | Mobil +49 170 761 6823 | Mail n.kolster@trianel.com
Elmar Thyen, Leiter Unternehmenskommunikation
Fon +49 241 413 20-413 | Mobil +49 151 12 64 17 87 | Mail e.thyen@trianel.com

Über Trianel
Die Trianel GmbH wurde 1999 mit dem Ziel gegründet, die Interessen von Stadtwerken und kommunalen Energieversorgern zu bündeln und deren Unabhängigkeit und Wettbewerbsfähigkeit im Energiemarkt zu stärken.
Dieser Idee – Interessen im Netzwerk zu bündeln – folgen mittlerweile über 100 Gesellschafter und Partner aus dem kommunalen Bereich. Zusammen versorgen die Trianel Gesellschafter über sechs Millionen Menschen in Deutschland, den Niederlanden, Österreich und der Schweiz. Damit ist Trianel das führende Stadtwerke-Netzwerk in Deutschland und Europa. Trianel konzentriert sich auf die Unterstützung der Stadtwerke bei ihrer Versorgungsaufgabe. Im Energiehandel und in der Beschaffwerden gezielt Interessen gebündelt und Synergien genutzt. Im Laufe der Jahre sind systematisch neue Geschäftsfelder aufgebaut worden. Neben der Energiebeschaffung ist Trianel in der Energieerzeugung, im Energiehandel, der Gasspeicherung, aber auch in der Beratung von Stadtwerken aktiv.

Zurück zur Übersicht